Image
Top
Navigation

Montageservice

Sind an Ihrer Trinkwassererwärmungsanlage für die (systemisch) Legionellenüberprüfung erforderlichen Probenahmeventile noch nicht montiert, bietet das Montage-Team der LGBA (unter Leitung unseres Geschäftsführers Michael Sickmüller) mit seiner Erfahrung und seinem fachlichen Know-how einen Montageservice, der höchste Qualität garantiert.

Basierend auf den Informationen der detaillierten Objektaufnahme ist unser Montage-Team auf alle Eventualitäten optimal vorbereitet. Dank unserer sehr guten Werkzeugausstattung können alle gängigen Leitungsmaterialien (z.B. Kupfer, Edelstahl, verzinkte Leitungen, Mehrschichtverbund-Leitungen u.v.m.) und Leitungsdimensionen bearbeitet werden.

Die Montage der Probenahmeventile (ausschließlich Verwendung von Qualitätsprodukten) erfolgt selbst bei schwierigsten Leitungssituationen so, dass bei der eigentlichen Legionellenüberprüfung eine fachgerechte Probenahme gemäß technischem Regelwerk des DVGW möglich ist.

Die Unverwechselbarkeit der Probenahmestellen an der Warmwasserausgangs- und der Zirkulationseingangsleitung garantiert die eindeutige, dauerhafte Beschilderung mit Grundplatte und Abdeckhaube (wir verwenden keine Aufkleber).

Im Vorfeld der Montagearbeiten werden die Bewohner des jeweiligen Objektes schriftlich per Aushang im Eingangsbereich i.d.R. 3-5 Werktage vor dem eigentlichen Montagetermin und der damit einhergehenden kurzfristigen Unterbrechung der Wasserversorgung (meist 1 bis 1½ Stunden) informiert.

Pünktlichkeit, d.h. die Einhaltung der vorgegebenen Termine sowie höfliche Umgangsformen und Freundlichkeit sind bei der LGBA keine Floskeln sondern gelebter Alltag!