Image
Top
Navigation
16. Oktober 2017

Bundesgesetzblatt Jg. 2017 Nr. 47 (ausgegeben am 19.07.2017)

Zweiundvierzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider – 42. BImSchV)

Die Bundesregierung hat auf Grund des § 23 Absatz 1 Satz 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 17. Mai 2013 nach Anhörung der beteiligten Kreise die 42. BImSchV verordnet. Sie trat am 19. August 2017 in Kraft.

Den Volltext zur Verordnung können Sie hier einsehen.

Wir haben für Sie die sich daraus ergebenden Anforderungen für Anlagenbetreiber eruiert und unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung. Sowohl hinsichtlich der Meldepflichten nach § 10, der Dokumentationen nach § 12 (Betriebstagebuch) und der Laboruntersuchungen nach § 4 sind wir als akkreditiertes Prüflabor und VDI 2047-2 zertifizierte Sachverständige gerne für Sie tätig.

Gerne unterstützen wir Sie mit unserer Erfahrung und informieren Sie von der Meldung der Anlage bis zur Kühlwasserprobenahme und Analytik über die notwendigen Schritte und Fristen. So sind z. B. alle Anlagen behördlich zu melden und bis zum 16.09.2017 mikrobiologisch zu untersuchen.

Wir helfen Ihnen, den hygienischen Betrieb Ihrer Anlage sicherzustellen und zu erhalten. Informieren Sie sich jetzt hier!

Oder sprechen Sie uns an!

Dipl.-Ing. Angelika May

Telefon 06205 / 3790810
E-Mail: info@lgba.de