Image
Top
Navigation
3. April 2019

Nützliche Infos aus der Verwaltung

Die Intervalle der vorgesehenen Trinkwasseruntersuchungen sind abhängig davon ob es sich um  Wohnobjekte oder öffentlich genutzte Gebäude handelt. Bei öffentlichen Einrichtungen ist eine jährliche, und bei Wohngebäuden alle 3 Jahre eine Untersuchung auf Legionellen gem. § 14 Abs. 1 Nr. 3 TrinkwV vorgeschrieben. 

Preise können wir Ihnen so pauschal nicht nennen. Wir schauen uns Objekte vor Angebotserstellung gerne kurz persönlich an um die Untersuchungspflicht zu prüfen und die örtlichen Gegebenheiten zu besichtigen. Im Nachgang erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot genau für dieses Objekt. Das ganze erfolgt durch uns unverbindlich, die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass eine vorherige Besichtigung und kurze in Augenscheinnahme der betroffenen Objekte im Nachgang viele Unannehmlichkeiten erspart. 

Eine solche Objektaufnahme dauert je nach Objekt ca. 15 – 30 Min. und bezieht sich meist erst einmal nur auf den Heizraum bzw. die Technikräume. 

Wir können für Ihre Objekte gerne Termine für Objektaufnahmen vereinbaren und senden Ihnen im Nachgang die gewünschten Angebote zu. 

Hierfür benötigen wir lediglich die Adressen sowie einen Ansprechpartner welcher uns den Zugang zu den jeweiligen Heizräumen gewährt.

Sollten Sie weitere Fragen haben stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Es grüßt Sie herzlichst „Ihr Team aus unserer Verwaltung“: Miriam Eckhof, Kerstin Lutz, Carla Olcese, Sandra Kuneth